Fahrt ins Blaue

Die Chinesen starteten in diesem Jahr wie gewohnt um 10 Uhr zur traditionellen Fahrt ins Blaue. Das Wetter spielte nicht wirklich mit und so wurde es eher eine Fahrt ins Graue.

Als erstes Ziel steuerten wir die Freiwillige Feuerwehr in Reichshof Denklingen an um dort unter fachkundiger Führung die Funktionsweise von Löschfahrzeugen kennen zu lernen. Ganz nebenbei haben wir unser traditionelles Frühstück eingenommen.

Im Anschluss daran fuhren wir zur Tropfsteinhöhle Wiehl um diese zu besichtigen, was auch sehr interessant war.

Nachdem wir aus den Tiefen der Höhle wieder aufgestiegen waren begaben wir uns zu unserem Bus der Firma Extratour und fuhren zum Schloß Homburg um dieses zu besichtigen.  Hier haben wir uns als Gruppe aufgeteilt, die eine Hälfte besichtigte das Schloß nebst Sonderausstellungen und die andere Hälfte fur mit dem Bus weiter nach Waldbröl um auf den Turm nebst Baumwipfelpfad Panabora zu begehen.

Beiden Teams haben die Ausflüge gefallen und wir trafen uns im Anschluß gegen 18:30 Uhr in Holstens Mühle unterhalb des Schloß Homburg zum gemeinsamen Abendessen. Wir waren der einhelligen Meinung das die Fahrt trotz des nicht so tollen Wetters allen viel Spaß gemacht hat.

Anbei ein paar Bilder von der Tour.